Das KlinikSchutz-Programm in der PKV

Die Signal Iduna bietet im Rahmen der privaten Krankenversicherung eine Vielzahl an Krankenzusatzversicherungen an.

So werden im Rahmen der Zahn-Zusatzversicherung die Tarife „Zahn Ergänzung – BASIS“, „Zahn Ergänzung – START“, „Zahn Ergänzung – PLUS“ und „Zahn Ergänzung – TOP“ angeboten. Je nach Tarif können Kosten für Zusatzleistungen (z. B. Zahnersatz, Implantate) bis zu einem Betrag von 100 Prozent erstattet werden.

Das „KlinikSchutz-Programm“ der privaten Krankenversicherung der Signal Iduna sorgt für Hilfe bei Unfall, schweren Erkrankungen oder auch Krankenhausbehandlungen im Alter. Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung können damit unter anderem chefärztliche Behandlung oder auch die Unterbringung im Zweibettzimmer versichern.

Mit der „ambulanten Ergänzung“ können sich Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung eine bessere Versorgung im ambulanten Bereich sichern. Die Signal Iduna bietet hier die Tarife „PLUS“, „START“ und „BASIS“. Unter anderem werden hier Kosten für Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen, Behandlungen durch den Heilpraktiker, Arznei- und Verbandmittel oder auch Sehhilfen übernommen.

Die Signal Iduna bietet im Rahmen der privaten Krankenversicherung auch verschiedene Tagegeldversicherungen. So können Selbständige und auch Arbeitnehmer ein Krankentagegeld absichern, welches bei einer langen Erkrankung die finanzielle Lücke zum Einkommen schließt. Für Arbeitnehmer wird das Krankentagegeld nach dem Ende der Lohnfortzahlung (in der Regel ab dem 43. Krankheitstag) gezahlt. Selbständige können frei wählen, ab welchem Tag das Krankentagegeld gezahlt werden soll: ab dem 8., 15., 22., 29., 43., 92., 183., 274. oder 365. Tag – gerade für Selbständige, die das Krankentagegeld erst dann nutzen wollen, wenn der Verdienstausfall auf lange Sicht zu hoch wird, sind diese Wahlmöglichkeiten durchaus sinnvoll.

Weiterhin wird auch ein Krankenhaustagegeld durch die private Krankenversicherung der Signal Iduna gezahlt. Das Krankenhaustagegeld steht dabei zur freien Verfügung. Für Kuraufenthalte wird zudem ein Kurtagegeld gezahlt, mit welchem zum Beispiel Unterkunftskosten oder auch Zuzahlungen für Heil- und Arzneimittel aufgebracht werden können.

Auch die Reise-Krankenversicherung ist eine sinnvolle Krankenzusatzversicherung. Die Signal Iduna bietet eine Jahres-Reise-Krankenversicherung sowie eine Tages-Reise-Krankenversicherung an. Bei der Jahres-Reise-Krankenversicherung besteht für beliebig viele Auslandsaufenthalte innerhalb eines Versicherungsjahres für eine Reisedauer von 42 Tagen und bis zum Alter von 64 Jahren (ab 65 Jahre für 28 Tage Reisedauer) Versicherungsschutz. Der Versicherungsschutz der Tages-Reise-Krankenversicherung umfasst neben privaten auch berufliche Auslandsaufenthalte. Zu den Leistungen gehören unter anderem Kostenerstattungen für ambulante ärztliche Heilbehandlungen, für stationäre Heilbehandlungen, für schmerzstillende zahnärztliche Behandlungen oder auch für einen medizinisch notwendigen Rücktransport nach Deutschland.

Detaillierte Leistungsbeschreibungen sind bei der Signal Iduna erhältlich.