Wie kann ich ein Betriebssystem auf meiner Festplatte installieren?

So installieren Sie Windows auf einem SATA-Laufwerk

  1. Legen Sie den Windows-Datenträger in das CD-ROM-/DVD-Laufwerk/den USB-Stick ein.
  2. Schalten Sie den Computer aus.
  3. Montieren Sie die Serial-ATA-Festplatte und schließen Sie sie an.
  4. Schalten Sie den Computer ein.
  5. Wählen Sie Sprache und Region und dann Betriebssystem installieren.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wie behebe ich den Fehler Boot-Gerät nicht gefunden Bitte installieren Sie ein Betriebssystem auf Ihrer Festplatte?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Fehler Boot-Gerät nicht gefunden 3F0 zu beheben:

  1. Drücken Sie den Netzschalter, um den Computer zu starten, und drücken Sie unmittelbar danach wiederholt die Taste F10, um in das BIOS-Setup-Menü zu gelangen.
  2. Um die Standardeinstellungen des BIOS-Setups zu laden und wiederherzustellen, drücken Sie F9 im BIOS-Setup-Menü.
  3. Nach dem Laden drücken Sie F10 zum Speichern und Beenden.

Können wir das Betriebssystem auf einer externen Festplatte installieren?

Eine externe Festplatte ist ein Speichergerät, das sich nicht im Gehäuse des Computers befindet. Stattdessen wird sie über einen USB-Anschluss mit dem Computer verbunden. … Die Installation des Windows-Betriebssystems auf einer externen Festplatte ist sehr ähnlich wie die Installation von Windows oder eines anderen Betriebssystems auf einer internen Festplatte.

Wie installiere ich ein Betriebssystem auf meinem HP Computer?

Installieren von Windows 10 auf Ihrem Computer

  1. Schließen Sie das Windows-Installations-USB-Laufwerk an den Computer an.
  2. Öffnen Sie das USB-Laufwerk im Datei-Explorer, und doppelklicken Sie dann auf die Setup-Datei. …
  3. Wenn das Fenster Wichtige Updates abrufen geöffnet wird, wählen Sie Updates herunterladen und installieren (empfohlen), und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen.

Befindet sich das Betriebssystem auf der Festplatte?

In Computern wird das Betriebssystem auf der Festplatte installiert und gespeichert. Da die Festplatte ein nicht flüchtiger Speicher ist, geht das Betriebssystem beim Ausschalten nicht verloren. Da der Datenzugriff von der Festplatte jedoch sehr langsam ist, wird das Betriebssystem kurz nach dem Start des Computers von der Festplatte in den Arbeitsspeicher kopiert.

Wie kann ich beheben, dass Windows meine Festplatte nicht erkennt?

Zwei schnelle Lösungen für nicht erkannte Festplatten im BIOS

  1. Schalten Sie Ihren PC zunächst aus.
  2. Öffnen Sie das Gehäuse Ihres Computers und entfernen Sie alle Schrauben mit einem Schraubenzieher.
  3. Trennen Sie die Festplatte, die vom Windows-BIOS nicht erkannt wird, und entfernen Sie das ATA- oder SATA-Kabel sowie das Stromkabel.

Wie aktiviere ich meine Festplatte im BIOS?

Starten Sie den PC neu und drücken Sie F2, um ins BIOS zu gelangen; rufen Sie das Setup auf und prüfen Sie in der Systemdokumentation, ob die nicht erkannte Festplatte im System-Setup ausgeschaltet ist oder nicht; wenn sie ausgeschaltet ist, schalten Sie sie im System-Setup ein. Starten Sie den PC neu, um Ihre Festplatte zu suchen und zu finden.

Wie repariert man eine Festplatte, die nicht bootet?

Behebung von „Festplattenstartfehler“ unter Windows

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Öffnen Sie das BIOS. …
  3. Gehen Sie auf die Registerkarte Boot.
  4. Ändern Sie die Reihenfolge so, dass die Festplatte als erste Option erscheint. …
  5. Speichern Sie diese Einstellungen.
  6. Starten Sie den Computer neu.

Kann ich Windows von einem USB-Laufwerk aus starten?

Wenn Sie die neueste Version von Windows verwenden möchten, gibt es eine Möglichkeit, Windows 10 direkt über ein USB-Laufwerk auszuführen. Dazu benötigen Sie ein USB-Flash-Laufwerk mit mindestens 16 GB freiem Speicherplatz, vorzugsweise jedoch 32 GB. Außerdem benötigen Sie eine Lizenz zur Aktivierung von Windows 10 auf dem USB-Laufwerk.

Wie kann ich meine Festplatte bootfähig machen?

Eine bootfähige externe Festplatte erstellen und Windows 7/8 installieren

  • Schritt 1: Formatieren Sie das Laufwerk. …
    Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung des Befehls select (damit Sie nicht stattdessen Ihre Festplatte auswählen und formatieren)
  • Schritt 2: Mounten Sie das Windows 8 ISO Image in ein virtuelles Laufwerk.
  • Schritt 3: Machen Sie die externe Festplatte bootfähig.
  • Schritt 4: Booten Sie von der externen Festplatte oder dem USB-Stick.

Können wir Ubuntu auf einer externen Festplatte installieren?

Um Ubuntu auszuführen, booten Sie den Computer mit eingestecktem USB-Stick. Stellen Sie die Bios-Reihenfolge ein oder setzen Sie die USB-Festplatte an die erste Boot-Position. Das Boot-Menü auf dem USB zeigt Ihnen sowohl Ubuntu (auf der externen Festplatte) als auch Windows (auf der internen Festplatte) an. … Dies hat keine Auswirkungen auf den Rest der Festplatte.

Wie kann ich das Betriebssystem auf dem HP Desktop neu installieren?
Suchen Sie in Windows nach „Diesen PC zurücksetzen“ und öffnen Sie es. Wählen Sie im Fenster Update und Sicherheit die Option Wiederherstellung und klicken Sie dann unter Diesen PC zurücksetzen auf Erste Schritte. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ihre bevorzugte Methode zur Neuinstallation von Windows.

Wie kann ich mein HP Betriebssystem finden?

So erhalten Sie diese Informationen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start unten links auf dem Bildschirm Ihres Computers.
  2. Wählen Sie Einstellungen, dann System und Über.
  3. Öffnen Sie die Einstellungen unter Über.
  4. Wählen Sie unter Gerätespezifikationen den Systemtyp aus.

Wie lade ich das Original-Betriebssystem auf meinen HP Laptop herunter?

Rufen Sie von Ihrem Windows-Computer aus die Seite HP Customer Support – Software and Driver Downloads auf. Wenn die Seite Identifizieren Sie Ihr Produkt für die ersten Schritte angezeigt wird, klicken Sie auf Laptop oder Desktop. Geben Sie den Modellnamen Ihres Computers in das Feld Oder, geben Sie Ihre Seriennummer ein, und klicken Sie dann auf Senden.

WIE INSTALLIERT MAN WINDOWS 10 AUF EINER EXTERNEN FESTPLATTE?

Sie möchten Windows 10 auf einem Wechselmedium wie einer externen Festplatte oder einem USB-Stick installieren, wissen aber nicht, wie das geht? In der Tat kann es sehr nützlich sein, denn diese Lösung ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Ihren Windows 10-Computer auf jedem Gerät. Um jedoch direkt Windows 10 von Ihrer externen Festplatte zu starten, muss diese wieder bootfähig sein. Deshalb werden wir Ihnen zeigen, wie Sie die Software WinToUSB für die Installation eines Betriebssystems auf einer externen Festplatte verwenden können. Dann werden wir Ihnen zeigen, dass diese Lösung in bestimmten Fällen nützlich sein kann, aber nicht ohne Risiken ist. Deshalb werden wir Ihnen auch andere Alternativen anbieten.

WIE KANN MAN WINDOWS 10 MIT WINTOUSB AUF EINER EXTERNEN FESTPLATTE INSTALLIEREN?

WinToUSB ist eine einfach zu bedienende und vor allem kostenlose Software, mit der Sie Windows 10 auf einer externen Festplatte installieren können. Sie müssen wissen, dass es notwendig ist, die externe Software herunterzuladen, weil Microsoft im Moment die Installation auf den Wechseldatenträgern blockiert. Machen Sie sich also nicht die Mühe, einen bootfähigen USB-Stick mit dem Windows 10-Installationsmedium zu verwenden und dann zu versuchen, eine personalisierte Installation auf einer externen Festplatte durchzuführen, da Sie auf Fehler stoßen werden.

Wenn Sie diese Methode jedoch nicht verwenden möchten. Es gibt Alternativen wie die Verwendung einer virtuellen Maschine, die mit der Windows 10 ISO-Datei konfiguriert wurde. Wir werden diese Methode im Folgenden näher erläutern.

LADEN SIE DIE WINTOUSB-ANWENDUNG AUF IHREN WINDOWS 10-PC HERUNTER:

  1. Laden Sie WinToUSB auf Ihren Windows 10 PC herunter,
  2. Klicken Sie auf die heruntergeladene Exe-Datei, um die Installation zu starten,
    erlauben Sie der Anwendung, Änderungen am Gerät vorzunehmen,
  3. Wählen Sie Ihre Sprache,
  4. Akzeptieren Sie die Bedingungen der Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Weiter,
  5. Wählen Sie einen Ort für die Installation,
  6. Und folgen Sie den letzten Schritten der Installation.
  7. WINDOWS 10 ISO-DATEI HERUNTERLADEN

Sobald WinToUSB installiert ist, sollten Sie die Windows 10 ISO-Datei herunterladen, die die Installation auf der externen Festplatte ermöglicht:

  1. Rufen Sie die offizielle Microsoft-Website auf, um das Tool zur Erstellung des Supports herunterzuladen,
  2. Starten Sie die heruntergeladene exe-Datei,
  3. erlauben Sie der Anwendung, Änderungen am Gerät vorzunehmen,
  4. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen,
  5. Und wählen Sie die folgende Option: „Erstellen Sie ein Installationsmedium (USB-Stick, DVD oder ISO-Datei) für einen anderen PC“.
  6. Markieren Sie dann „Die empfohlenen Optionen für diesen PC verwenden“.
  7. Und wählen Sie schließlich „ISO-Datei“,

FORMATIEREN SIE DIE EXTERNE FESTPLATTE, UM WINDOWS 10 INSTALLIEREN ZU KÖNNEN:

Sobald Sie die ISO-Datei auf Ihrem PC erstellt haben, können Sie die externe Festplatte so formatieren, dass sie genauso partitioniert ist wie eine interne Festplatte. Bitte beachten Sie, dass durch die Durchführung dieses Verfahrens, werden Sie alle Daten auf Ihrer externen Festplatte gespeichert verlieren. Denken Sie also daran, sie im Voraus auf einem virtuellen Speichermedium wie OneDrive zu speichern.

Ihre externe Festplatte muss daher über eine für UEFI-BIOS bestimmte Partition im Format FAT32 verfügen. Das Volumen dieser Partition muss mindestens 100 MB betragen. Erstellen Sie dann eine zweite Partition in NTFS mit dem Rest des Volumens, das Ihrem Hauptlesegerät zugewiesen wird, das das Betriebssystem Windows 10 enthält.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine externe Festplatte mit dem Tool Datenträgerverwaltung partitionieren können. Zögern Sie nicht und lesen Sie den folgenden Artikel WIE TEILT MAN EINE FESTPLATTTE UNTER WINDOWS 10?

MACHEN SIE DIE EXTERNE FESTPLATTE MIT WINTOUSB BOOTFÄHIG:

  1. Öffnen Sie das zuvor heruntergeladene WinToUSB,
  2. Im Spiel „Image-Datei“, wählen Sie Windows 10 ISO-Datei zuvor heruntergeladen,
  3. Dann wählen Sie die Version Windows 10 Home und klicken Sie auf Weiter,
  4. Falls noch nicht geschehen, schließen Sie Ihre externe Festplatte an und wählen Sie sie im Tool WinToUSB aus,
  5. Im nächsten Schritt wählen Sie die Partition für UEFI (Boot) und die Systempartition, auf der Windows 10 installiert werden soll.
  6. Dann muss man die Zeit bis zur Installation abwarten.

EINEN PC AUF EINER EXTERNEN FESTPLATTE NEU STARTEN:

Wenn Sie alle diese Schritte abgeschlossen haben. Sie werden in der Lage sein, Ihren PC neu zu starten, so dass er auf der externen Festplatte booten. Dazu müssen Sie das Bootmenü Ihres Computers aufrufen, um die Bootreihenfolge zu ändern. Sie können darauf zugreifen, indem Sie die entsprechende Taste drücken. Es variiert von einem Hersteller zum anderen kann es die Taste F8, F12 sein … Wissen, dass, wenn Sie eine SSD-Festplatte auf Ihrem PC haben, wird es notwendig sein, sehr lebhaft zu sein, weil es sehr schnell startet. Sobald Sie Ihren PC so konfiguriert haben, dass er auf die Tatsache, das Gerät an den USB-Anschluss angeschlossen gestartet, werden Sie das erste Mal zu Windows 10 Konfigurationsprogramm zugreifen. Wenn dies geschehen ist, werden Sie einfach eine Windows 10-Sitzung wie für eine interne Festplatte zugreifen.

WARUM SOLLTE MAN WINDOWS 10 AUF EINER EXTERNEN FESTPLATTE INSTALLIEREN?

Die Installation von Windows 10 auf einer externen Festplatte kann eine Zwischenlösung sein, wenn die interne Festplatte Ihres PCs nicht mehr erkannt wird. In der Tat, ohne die letztere kann Ihr PC nicht starten das Betriebssystem et starten. Sie werden also auf Probleme beim Starten von Windows 10 stoßen. Mit dieser Lösung können Sie also Ihren Computer wieder benutzen. Allerdings ist diese Option ziemlich riskant, weil alle Ihre système per USB verbunden ist.

Auch wissen, dass, wenn Sie nur einen Windows 10 PC von einem anderen Computer zugreifen wollen. Sie können auch eine virtuelle Maschine verwenden.

ZUGRIFF AUF WINDOWS 10 PC VON EINEM MAC-COMPUTER:

Vielleicht haben Sie einen Mac und Sie möchten auf Windows 10 von diesem PC aus zugreifen. Hierfür empfehlen wir Ihnen, eine Anwendung herunterzuladen, um auf eine virtuelle Maschine zuzugreifen. Sie haben zum Beispiel VirtualBox, die eine kostenlose Version hat. Alles, was Sie brauchen, ist die ISO-Datei von Windows 10 auf der offiziellen Website von Microsoft herunterzuladen, um die Maschine auf Windows 10 zu konfigurieren.

Zum Schluss: Windows 10 auf einer externen Festplatte zu installieren ist möglich. Sie müssen die WinToUSB-Software verwenden, die Ihre bootfähige externe Festplatte machen wird. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass die Verwendung eines Betriebssystems über den USB-Anschluss bleiben genug riskant. Wenn Sie auf Probleme gestoßen sind und persönliche Hilfe suchen, zögern Sie nicht, den Microsoft-Support zu kontaktieren.