Sie möchten Windows 10 auf einem Wechselmedium wie einer externen Festplatte oder einem USB-Stick installieren, wissen aber nicht, wie das geht? In der Tat kann es sehr nützlich sein, denn diese Lösung ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Ihren Windows 10-Computer auf jedem Gerät. Um jedoch direkt Windows 10 von Ihrer externen Festplatte zu starten, muss diese wieder bootfähig sein. Deshalb werden wir Ihnen zeigen, wie Sie die Software WinToUSB für die Installation eines Betriebssystems auf einer externen Festplatte verwenden können. Dann werden wir Ihnen zeigen, dass diese Lösung in bestimmten Fällen nützlich sein kann, aber nicht ohne Risiken ist. Deshalb werden wir Ihnen auch andere Alternativen anbieten.

WIE KANN MAN WINDOWS 10 MIT WINTOUSB AUF EINER EXTERNEN FESTPLATTE INSTALLIEREN?

WinToUSB ist eine einfach zu bedienende und vor allem kostenlose Software, mit der Sie Windows 10 auf einer externen Festplatte installieren können. Sie müssen wissen, dass es notwendig ist, die externe Software herunterzuladen, weil Microsoft im Moment die Installation auf den Wechseldatenträgern blockiert. Machen Sie sich also nicht die Mühe, einen bootfähigen USB-Stick mit dem Windows 10-Installationsmedium zu verwenden und dann zu versuchen, eine personalisierte Installation auf einer externen Festplatte durchzuführen, da Sie auf Fehler stoßen werden.

Wenn Sie diese Methode jedoch nicht verwenden möchten. Es gibt Alternativen wie die Verwendung einer virtuellen Maschine, die mit der Windows 10 ISO-Datei konfiguriert wurde. Wir werden diese Methode im Folgenden näher erläutern.

LADEN SIE DIE WINTOUSB-ANWENDUNG AUF IHREN WINDOWS 10-PC HERUNTER:

  1. Laden Sie WinToUSB auf Ihren Windows 10 PC herunter,
  2. Klicken Sie auf die heruntergeladene Exe-Datei, um die Installation zu starten,
    erlauben Sie der Anwendung, Änderungen am Gerät vorzunehmen,
  3. Wählen Sie Ihre Sprache,
  4. Akzeptieren Sie die Bedingungen der Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Weiter,
  5. Wählen Sie einen Ort für die Installation,
  6. Und folgen Sie den letzten Schritten der Installation.
  7. WINDOWS 10 ISO-DATEI HERUNTERLADEN

Sobald WinToUSB installiert ist, sollten Sie die Windows 10 ISO-Datei herunterladen, die die Installation auf der externen Festplatte ermöglicht:

  1. Rufen Sie die offizielle Microsoft-Website auf, um das Tool zur Erstellung des Supports herunterzuladen,
  2. Starten Sie die heruntergeladene exe-Datei,
  3. erlauben Sie der Anwendung, Änderungen am Gerät vorzunehmen,
  4. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen,
  5. Und wählen Sie die folgende Option: „Erstellen Sie ein Installationsmedium (USB-Stick, DVD oder ISO-Datei) für einen anderen PC“.
  6. Markieren Sie dann „Die empfohlenen Optionen für diesen PC verwenden“.
  7. Und wählen Sie schließlich „ISO-Datei“,

FORMATIEREN SIE DIE EXTERNE FESTPLATTE, UM WINDOWS 10 INSTALLIEREN ZU KÖNNEN:

Sobald Sie die ISO-Datei auf Ihrem PC erstellt haben, können Sie die externe Festplatte so formatieren, dass sie genauso partitioniert ist wie eine interne Festplatte. Bitte beachten Sie, dass durch die Durchführung dieses Verfahrens, werden Sie alle Daten auf Ihrer externen Festplatte gespeichert verlieren. Denken Sie also daran, sie im Voraus auf einem virtuellen Speichermedium wie OneDrive zu speichern.

Ihre externe Festplatte muss daher über eine für UEFI-BIOS bestimmte Partition im Format FAT32 verfügen. Das Volumen dieser Partition muss mindestens 100 MB betragen. Erstellen Sie dann eine zweite Partition in NTFS mit dem Rest des Volumens, das Ihrem Hauptlesegerät zugewiesen wird, das das Betriebssystem Windows 10 enthält.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine externe Festplatte mit dem Tool Datenträgerverwaltung partitionieren können. Zögern Sie nicht und lesen Sie den folgenden Artikel WIE TEILT MAN EINE FESTPLATTTE UNTER WINDOWS 10?

MACHEN SIE DIE EXTERNE FESTPLATTE MIT WINTOUSB BOOTFÄHIG:

  1. Öffnen Sie das zuvor heruntergeladene WinToUSB,
  2. Im Spiel „Image-Datei“, wählen Sie Windows 10 ISO-Datei zuvor heruntergeladen,
  3. Dann wählen Sie die Version Windows 10 Home und klicken Sie auf Weiter,
  4. Falls noch nicht geschehen, schließen Sie Ihre externe Festplatte an und wählen Sie sie im Tool WinToUSB aus,
  5. Im nächsten Schritt wählen Sie die Partition für UEFI (Boot) und die Systempartition, auf der Windows 10 installiert werden soll.
  6. Dann muss man die Zeit bis zur Installation abwarten.

EINEN PC AUF EINER EXTERNEN FESTPLATTE NEU STARTEN:

Wenn Sie alle diese Schritte abgeschlossen haben. Sie werden in der Lage sein, Ihren PC neu zu starten, so dass er auf der externen Festplatte booten. Dazu müssen Sie das Bootmenü Ihres Computers aufrufen, um die Bootreihenfolge zu ändern. Sie können darauf zugreifen, indem Sie die entsprechende Taste drücken. Es variiert von einem Hersteller zum anderen kann es die Taste F8, F12 sein … Wissen, dass, wenn Sie eine SSD-Festplatte auf Ihrem PC haben, wird es notwendig sein, sehr lebhaft zu sein, weil es sehr schnell startet. Sobald Sie Ihren PC so konfiguriert haben, dass er auf die Tatsache, das Gerät an den USB-Anschluss angeschlossen gestartet, werden Sie das erste Mal zu Windows 10 Konfigurationsprogramm zugreifen. Wenn dies geschehen ist, werden Sie einfach eine Windows 10-Sitzung wie für eine interne Festplatte zugreifen.

WARUM SOLLTE MAN WINDOWS 10 AUF EINER EXTERNEN FESTPLATTE INSTALLIEREN?

Die Installation von Windows 10 auf einer externen Festplatte kann eine Zwischenlösung sein, wenn die interne Festplatte Ihres PCs nicht mehr erkannt wird. In der Tat, ohne die letztere kann Ihr PC nicht starten das Betriebssystem et starten. Sie werden also auf Probleme beim Starten von Windows 10 stoßen. Mit dieser Lösung können Sie also Ihren Computer wieder benutzen. Allerdings ist diese Option ziemlich riskant, weil alle Ihre système per USB verbunden ist.

Auch wissen, dass, wenn Sie nur einen Windows 10 PC von einem anderen Computer zugreifen wollen. Sie können auch eine virtuelle Maschine verwenden.

ZUGRIFF AUF WINDOWS 10 PC VON EINEM MAC-COMPUTER:

Vielleicht haben Sie einen Mac und Sie möchten auf Windows 10 von diesem PC aus zugreifen. Hierfür empfehlen wir Ihnen, eine Anwendung herunterzuladen, um auf eine virtuelle Maschine zuzugreifen. Sie haben zum Beispiel VirtualBox, die eine kostenlose Version hat. Alles, was Sie brauchen, ist die ISO-Datei von Windows 10 auf der offiziellen Website von Microsoft herunterzuladen, um die Maschine auf Windows 10 zu konfigurieren.

Zum Schluss: Windows 10 auf einer externen Festplatte zu installieren ist möglich. Sie müssen die WinToUSB-Software verwenden, die Ihre bootfähige externe Festplatte machen wird. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass die Verwendung eines Betriebssystems über den USB-Anschluss bleiben genug riskant. Wenn Sie auf Probleme gestoßen sind und persönliche Hilfe suchen, zögern Sie nicht, den Microsoft-Support zu kontaktieren.

WIE INSTALLIERT MAN WINDOWS 10 AUF EINER EXTERNEN FESTPLATTE?